soundpoems

Aus Netzliteratur
Wechseln zu: Navigation, Suche

soundpoems besteht aus sechs "Gedichten" und wurde von Jörg Piringer verfasst.


Kurzinfo zum Werk


Poem.jpg

Screenshot von soundpoem 3 aus "soundpoems"

Autor Jörg Piringer
Titel soundpoems
Jahr 2007
Genehmigung Genehmigung erteilt
Liveversion http://joerg.piringer.net/index.php?href=soundpoems/soundpoems.xml
archivierte Version http://literatur-im-netz.dla-marbach.de/bsz396892264.html
Katalogeintrag in Kallias http://www.dla-marbach.de/index.php?id=51890&ADISDB=AK&WEB=JA&ADISOI=01358322
verwendete Archivierungsmethode Spiegelung
Qualität der Spiegelung Basisfunktionalität erreicht, Inhalt vollständig erfasst
Status des Wikieintrags abgeschlossen

Beschreibung

Beschreibung durch den Autor

nicht verfügbar

Angaben zum Inhalt

Eintrag in der Electronic Literature Collection, Volume 2:

"Piringer, ein Programmierer und konkreter Dichter in der Tradition der Schweizer Konkretisten, hat über die letzten Jahre hinweg eine große Bandbreite and Werken geschaffen. Dazu gehören eine fesselnde Zusammenstellung von abstrakten Text-Videos, Apps für iPhones und audiovisuelle Materialien, die er in VJ-ähnlichen Kontexten aufführt. Soundpoems untersucht wie es wäre, wenn einzelne Buchstaben bestimmte Töne zugeordnet wären und diese auch automatisch wiedergegeben würden. Wie Neil Hennessey's JABBER schafft Soundpoems ein grundlegendes Computer-Experiment, ein "Spiel des Lebens", indem es Buchstaben ermöglicht miteinander zu agieren, sich abzulehnen, sich gegenseitig zu fressen, etc. Dies alles basiert auf ein paar einfachen Algorithmen."[1]

Änderungen in der Darstellung

technisch bedingt

versionsbedingt

Besonderheiten

keine bekannt

Technische Beschreibung

nicht verfügbar

Abspielvoraussetzungen

nicht bekannt

Archivierungsprozess

Die Beurteilung der Spiegelungsfähigkeit beruht auf dem Paper „CLEAR: a credible method to evaluate website archivability“ [2] und wurde mit Hilfe des Online-Tools ArchiveReady [3] durchgeführt. Genauere Informationen sind dem Bericht zu entnehmen.

Zum Bericht

Nach erfolgter Spiegelung wurde die Qualität dieser beurteilt. Dabei wurde festgestellt, dass bei der Archivierung dieses Werks die Basisfunktionalität erreicht wurde. Der Inhalt wurde ebenfalls vollständig erfasst. Einzelheiten sind dem Bericht zu entnehmen.

Zum Bericht

Externe Spiegelungen

Sekundärliteratur

Quellen

  1. Electronic Literatur Organization (o. J.): Sound Poems, in: Electronic Literature Collection, Volume 2, Stand: 15.01.2014
  2. Banos et al.: CLEAR: a credible method to evaluate website archivability. Lisabon. 2013. Online verfügbar
  3. http://archiveready.com/
Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge