kwadrant c/y

Aus Netzliteratur
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Werk kwadrant c/y wurde 1997 von Oliver Gassner anlässlich des Pegasus-Wettbewerbs verfasst.


Kurzinfo zum Werk


Kwadrant.jpg

Ausschnitt aus "kwadrant c/y"

Autor Oliver Gassner
Titel kwadrant c/y
Jahr 1997
Genehmigung Genehmigung erteilt
Liveversion http://oliver-gassner.de/textratouren/kwadrant/
archivierte Version http://literatur-im-netz.dla-marbach.de/bsz396890814.html
Katalogeintrag in Kallias http://www.dla-marbach.de/index.php?id=51890&ADISDB=AK&WEB=JA&ADISOI=01358235
verwendete Archivierungsmethode Spiegelung
Qualität der Spiegelung Basisfunktionalität erreicht, Inhalt vollständig erfasst
Status des Wikieintrags abgeschlossen

Beschreibung

Beschreibung durch den Autor

nicht verfügbar

Angaben zum Inhalt

Eintrag in der Hyperfiction-Liste zu kwadrant c/y:

"kwadrant c/y von Oliver Gassner ist ein experimentelles Stück, bzw. Essay über die Möglichkeiten, mit der Technik des Internets konkrete Literatur zu erarbeiten – ideenreich und angefüllt mit viel Reflexion über das Medium Internet. Die Silben und Worte "cyber, these, syn, anti, space, hyper, text" tanzen und blinken; sie kombinieren sich neu, sagen im nächsten Moment genau das Gegenteil aus, von dem, was sie gerade zuvor behaupteten. ‘kwadrant c/y’ ist ein Stück übers Kreieren und Manipulieren mit Medien und Worten. Worte lösen sich auf, es finden sich ein zerbrochener Link, eine Absturzseite, Versuche übers weisse Rauschen und über die Abblidung von Farbe mit Worten etc. Und immer wieder folgen Einschü-be zur Entstehung des Stücks, die dasselbe auch kritisch hinterleuchten wollen. "Sich im netz zu bewegen – ist eine andere art des denkens. [...] Sachliche meta-kommentare vermischen sich mit subjektiv-metaphorischen oder gar widersprüch-lichen selbstkommentaren", sagt Gassner selbst. "die verunsicherung des lesenden ist die verunsicherung desjenigen, der sich der textflut des internet gegenübersieht, und der nicht entscheiden kann, welche quelle vertrauenswürdig ist, und welche nicht." [1]

Änderungen in der Darstellung

technisch bedingt

versionsbedingt

Besonderheiten

enthält ein eingebettetes Farbprofil

Technische Beschreibung

nicht verfügbar

Abspielvoraussetzungen

nicht bekannt

Archivierungsprozess

Die Beurteilung der Spiegelungsfähigkeit beruht auf dem Paper „CLEAR: a credible method to evaluate website archivability“ [2] und wurde mit Hilfe des Online-Tools ArchiveReady [3] durchgeführt. Genauere Informationen sind dem Bericht zu entnehmen.

Zum Bericht

Nach erfolgter Spiegelung wurde die Qualität dieser beurteilt. Dabei wurde festgestellt, dass bei der Archivierung dieses Werks die Basisfunktionalität erreicht wurde. Der Inhalt wurde ebenfalls vollständig erfasst. Einzelheiten sind dem Bericht zu entnehmen.

Zum Bericht

Externe Spiegelungen

Sekundärliteratur

Quellen

  1. Suter, Beat [Hrsg.] (2001): Hyperfiction-Liste Eintrag zu "kwadrant c/y"], Stand: 15.01.2014
  2. Banos et al.: CLEAR: a credible method to evaluate website archivability. Lisabon. 2013. Online verfügbar
  3. http://archiveready.com/
Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge